Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/einhauchvonmehrsein

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine kleine Selbstreflektion

Die besten Gedanken kommen immer dann, wenn ich alleine bin, alle Gedanken kreisen lasse, und ich nichts weiß mit mir anzufangen. Wenn niemand da ist und keiner was will, dann kommt die Inspiration, dann werde ich von der Muse geküsst. Oft würde ich lieber sagen, was ich schreibe, aber weil ich weiß, dass es nur Probleme bringen würde, schreibe ich es auf. Meist im Stillen nur für mich. Viele sagen, du schreibst so negativ, wenn ich es sie doch einmal lesen lasse und dann denke ich: "Was soll ich auch in glücklichen Momenten schreiben? Die genieße ich lieber mit Freunden und Familie. Das heißt nicht, dass ich nur schreibe, wenn ich mies drauf bin. Doch mein Leben hat mich irgendwie melancholisch gemacht. Ich bin gerne allein, aber noch lieber bin ich in Gesellschaft! Ich schlüpfe auch gern in Rollen, doch wünsche ich mir, endlich einmal ganz ICH sein zu dürfen. Aber wer kann das schon?! Töricht dieser Wunsch, wenn man studiert, was ich studiere. Wenn man einmal in der Woche übers "Echtsein" spricht, nur um zu erkennen, dass man nie ganz "echt" war oder es wird. NEIN, ich resigniere nicht, all das ist nur eine kleine Selbstreflektion!"
2.11.11 01:48
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jazzmin (3.11.11 19:26)
du darfst auch mal melancholisch sein, dafür liebe ich dich, aber noch mehr, wenn du du selbst bist: nämlich spontan, lustig und ehrlich-auf eine einmalige weise!
aber besser find ich dich gut gelaunt, also komm mal wieder in die pony-welt, wo du hingehörst :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung